Hallo,

Ich heiße Piotr Czopek, bin 33 Jahre alt, verheiratet und Vater von zwei Kindern: Kuba und Julka.

Seit 10 Jahren habe ich mit schweren Wirbelsäulenproblemen zu kämpfen, die mich im Jahr 2015 zu einer Operation gebracht haben. Die Operation war zufriedenstellend. Ich kann gehen. Ich werde jetzt zwar nie mehr Sportler werden können, aber das ist ja nicht das Wichtigste im Leben.

Nach der Operation, als ich nach Hause kehrte, bemerkte ich, dass die Matratze, auf der ich schlief, zu weich war. Das verursachte verschiedene Schmerzen und Beschwerden.

Da ich beruflich im Bereich der Schlafmatratzen tätig bin, habe ich mich entschlossen, eine ideale Matratze für mich und meine Frau zu entwickeln.
Ein zusätzliches Problem war der große Gewichtsunterschied zwischen mir und meiner Frau, der 40kg betrug.
Ich habe viele Lösungen getestet: Taschen-Federkern Matratze, Bonell-Federkern Matratzen, Latex- und Schaummatratzen.

Es ist gelungen …

Nach vielen Monaten Entwicklung und Tests habe ich die richtige Matratze für mich und meine Frau hergestellt. Eine Matratze, die gesund, bequem und komfortabel ist.

Der Ausgangspunkt, bei der Suche nach der perfekten Lösung, war die Entwicklung einer harten, aber gut anpassfähigen Matratze. Sie sollte sich weich und komfortabel anfühlen, jedoch auf einer harten Basis sein.  So endwickelte ich 2 Matratzenmodelle die ich mit Namen meiner Kinder JULKA und KUBA nannte.

Denk dran.

Es gibt keine Wundermatratze, die Wirbelsäulenerkrankungen heilen kann.

Es gibt aber eine Matratze, die das Problem nicht vertiefen wird und dabei den Schlaf angenehm und schmerzfrei machen kann.